Für unser wachsendes, bereits gut am Markt etabliertes Unternehmen im FinTech Bereich suchen wir einen motivierten und sehr kompetenten Senior-PHP Entwickler mit Erfahrung in Zend 2/3 und Datenbank-Expertise (SQL).

Ein kompetitives Gehalt kann gezahlt werden, optional ist eine attraktive Beteiligung am Unternehmen verhandelbar. Eine leitende Position in der Entwicklungsabteilung wird in Aussicht gestellt. Haupt-Arbeitsort sollte Berlin sein, nach der Einarbeitungsphase sind Remote-Tage oder -Phasen je nach aktueller Lage aber sehr flexibel abstimmbar.

Wir benötigen für anstehende Projekte sowie die weitere Entwicklung eine grundsolide und verlässliche Ergänzung für unser Team. Ein hohes Maß an Eigenmotivation und Einsatz werden vorausgesetzt.

Erforderliche Qualifikationen ("must-have")

  • mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung mit PHP Frameworks, darunter Zend 2 oder 3
  • Beherrschung komplexer Datenbank-Abfragen und -prozeduren, Datenmodellierung, Query-Optimierung
  • Frontend-Grundkompetenzen: HTML, CSS/LESS/SASS, JavaScript, JQuery
  • gute Teamfähigkeit - unprätentiöser lockerer Umgang miteinander auf Augenhöhe bei gleichzeitig professioneller Arbeit
  • hohe Konzentrationsfähigkeit auf konkrete Probleme, zielorientiertes Arbeiten sowie das Vermögen, komplexe Zusammenhänge zu überschauen und einzuordnen
  • Operation des Systems im laufenden Betrieb
  • Grundkompetenzen in der Server-Administration
  • Deutsch zumindest im ausreichenden Maße, um eine deutsche Anwendung eigenständig verstehen zu können; verhandlungssicheres Englisch - eins von beidem aber fließend

Wünschenswerte Zusatz-Qualifikationen ("nice-to-have")

  • Entwicklung modularisierter Systeme und interner Schnittstellen (APIs)
  • weitergehende Kenntnisse in der Linux Server-Administration
  • Erfahrungen im Bereich der Datensicherheit
  • Erfahrungen in der Teamleitung
  • erweiterte Kompetenzen im Frontend-Bereich und eine gewisse Design-Affinität
  • Grundkenntnisse in der Buchführung/Rechnungswesen

Start ASAP - je früher desto besser, aber eventuell bestehende Kündigungsfristen sind kein Ausschluss-Kriterium.