Mitgründer Praktika Freelancer Job
Preis pro Anzeige / kein Abo Nur 29,99 € * Nur 29,99 € * Nur 29,99 € * Nur 59,99 € *
Große Reichweite und großartiges Umfeld
Veröffentlichung auf STARTUP SUCHT
Unbegrenzter Veröffentlichungszeitraum
Tausende auf die Anzeigen fokussierte Leser
Große Reichweite in der Startup-Szene
Deine Anzeige – das ist alles dabei
Individueller Post auf Facebook mit 23.000 Fans
Individueller Twitter-Tweet mit 4.500 Followern
Webseiten-Verlinkung im Facebook-Post
Veröffentlichung im Newsletter mit tausenden Lesern
Werbefreies, freundliches und aktives Umfeld
Experten, die jede Anzeige individuell betreuen
Mehr als 500 Startups / Who-is-Who der Startups
Optimiert für deine Anzeige
Firmenprofil inkl. Links und Social-Media-Profile
Optimiert für sehr schnellen Seitenaufbau
Optimiert für mobile Endgeräte / Screens
Optimiert für Suchmaschinen / Folgbare Links
Optimiert für Job-Metasuchmaschinen
Änderungen über Redaktionsteam möglich
Anzeige jederzeit pausier- oder löschbar
Das Redaktions-Team ist für deine Anzeige da
Unabhängiges und neutrales Redaktions-Team
Support ist 7 Tage die Woche per E-Mail erreichbar
Überprüfung / Erstellung des Layouts
Überprüfung der Links und der E-Mail
Überprüfung und Optimierung der Überschrift
Überprüfung der Verschlagwortung / Tags
Grundlegende Rechtschreibprüfung
Erstellung einer individuellen Grafik
Individuelle Text-Zusammenfassungen
Erstellung von individuellen Meta-Tags
Zusatzleistungen einzeln buchbar
Schnelle Überprüfung und Veröffentlichung 2,99 € * 2,99 € * 2,99 € * 2,99 € *
TOP / in jeder Sidebar / auch im Newsletter 49,99 € * 49,99 € * 49,99 € * 49,99 € *
Superbanner / Display-Werbung auf allen Suchseiten 299,99 € * 299,99 € * 299,99 € * 299,99 € *
Marketing-Budget für Facebook und Twitter Wählbar Wählbar Wählbar Wählbar
Preis pro Anzeige / kein Abo 29,99 € * 29,99 € * 29,99 € * 59,99 € *
 
  Bitte registriere dich kostenlos. Danach kannst du dich hier einloggen.
* Alle Preise richten sich an Firmen und gewerbliche Kunden und verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Kunden, deren Firmensitz nicht in Deutschland, aber in Europa ist, sollten ihre Mehrwertsteuer-ID-Nummer in ihren Account eintragen. Dann findet das Reverse-Charge-Verfahren Anwendung.