Wir beschäftigen und mit dem Thema "Digitaler Zwilling" und fokussieren im ersten Schritt auf die Motorsport-Branche. Die Grundidee besteht darin Sensor-Daten aufzuzeichnen, diese in Echtzeit zu übertragen und in einer 3D Computersimualtion darzustellen. Unser erstes Produkt "RaceDirector TrackDay" haben wir im April 2018 gelauncht.